Aktuelles

Montag, 16. September 2019

Krönung der Weinkönigin vom Liechtensteiner Unterland

Am Samstag, 14. September fand beim Weiherring das 10. Winzerfest der Winzer am Eschnerberg statt. Regierungsrätin Dominique Hasler krönte mit Anita Berginz erneut eine sympathische Weinkönigin aus Mauren. Die scheidende Weinkönigin Martina Kieber und Bacchus Freddy Kaiser wünschten Anita Berginz zusammen mit den herzlich gratulierenden Winzern und Gästen viel Freude bei ihrer repräsentativen Aufgabe.



Montag, 16. September 2019

Ausflug Ehre und Freude dem Alter 2019

Der diesjährige Ausflug "Ehre und Freude dem Alter" der Gemeinde Mauren führte am 12. September bei einem perfekten Spätsommerwetter nach Appenzell. Die 115 Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren wurden von Vorsteher Freddy Kaiser, den Trachtenfrauen und der Seniorenkoordinatorin Andrea Maurer sowie von den Samaritern begleitet.

Nach einer kurzweiligen Fahrt nach Gossau, stieg die fröhliche Reiseschar in die 100 Jahre alte Appenzeller Bahn "Drissgi" ein und genoss sichtlich die beschauliche Zugfahrt durch die grüne Hügellandschaft mit Blick auf das wunderschöne Bergpanorama und die Appenzeller Dörfer.

Angekommen in Appenzell spazierte die Ausflugsgruppe dann zum Romantikhotel Säntis. Dort wartete bereits ein feines und üppiges Mittagessen. Später verweilte die Reisegruppe entweder bei einem kühlen Getränk in einem der schönen Gastgärten oder beim Bummeln in den hübschen Geschäften und genoss sichtlich die spätsommerlichen Temperaturen.

Im Anschluss führte die Reise weiter zum Bangshof Ruggell. Dort gab es zuerst das traditionelle Gruppenfoto und danach ein herzhaftes Zviere Buffet. Pater Anto gesellte sich des späteren auch noch dazu. Vorsteher Freddy Kaiser richtete herzliche Worte an alle Gäste - besonders an die älteste Teilnehmerin mit 93 Jahren und überreichte der Jubilarin ein kleines Präsent. Zugleich dankte der Vorsteher der Seniorenkoordinatorin und den Mitgliedern des Trachtenvereins Mauren für die reibungslose Organisation des Ausflugs sowie den Samaritern für die fürsorgliche Betreuung, bevor die Reisegruppe sich wieder auf den Weg nach Mauren machte. 



Montag, 16. September 2019

10 Jahre Blue Shoes Band - Birthday Rock’n’Roll-Party

Der Verein der 50er und 60er Jahre Revival präsentiert:

10 Jahre Blue Shoes Band - Birthday Rock’n’Roll-Party

Datum: Samstag, 28. September
Zeit:     20:00 Uhr (Türöffnung 19:30 Uhr)
Ort:      Saal Zuschg, Vorarlbergerstr. 113, Schaanwald

Vorverkauf CHF 10.00 (band@blueshoesband.ch oder Kontakt via www.blueshoesband.li) – Abendkasse CHF 15.00

Lasst zusammen mit uns die alten Zeiten tänzerisch und musikalisch aufleben! Der Verein der 50er und 60er Jahre Revival freut sich auf Euren Besuch!



Montag, 16. September 2019

Lehrstelle Forstwart / Forstwartin FZ für das Jahr 2020

Mit einer gemeinsamen Lehrstellen-Anzeige machen die Liechtensteiner Gemeinden auf ihr Lehrstellenangebot für das Jahr 2020 aufmerksam. Die Gemeinde Mauren bietet folgende Lehrstelle an:

1 Forstwart / Forstwartin FZ

Schriftliche Bewerbungen sind bis Ende September 2019 einzureichen.

Kontakt- und Auskunftsperson für die Lehrstelle Forstwart FZ / Forstwartin FZ in Mauren ist Förster Peter Jäger, Tel. 792 22 45, E-Mail peter.jaeger@mauren.li.

Die gemeinsame Lehrstellen-Anzeige 2020 der Liechtensteiner Gemeinden kann hier eingesehen bzw. heruntergeladen werden.



Freitag, 13. September 2019

Gemeinderat Mauren: Traktanden der Sportpark-Sitzung mit Eschen

Am Mittwoch, 18. September treffen sich die Gemeinderäte von Eschen und Mauren im Sportpark zur Gemeinschaftssitzung 2019. Den Vorsitz führt in diesem Jahr turnusgemäss der Gemeindevorsteher von Eschen, Tino Quaderer.

An dieser traditionellen Sportpark-Sitzung stehen die nachfolgend aufgeführten Traktanden zur Behandlung an:

1. Sportpark Eschen-Mauren: Vorstellung anstehende Sanierung der Sportpark-Aussenanlagen zur Aufnahme in die Finanzplanungen der Gemeinden

2. Sportpark Eschen-Mauren: Budget 2020 (Laufende Rechnungen und Investitionsrechnung)

3. Sportpark Eschen-Mauren: Festlegung Termine und Sportparkschliessung

4. Sportpark Eschen-Mauren: Bericht des Präsidenten der Sportpark-Betriebskommission

5. Informationen und Mitteilungen



Freitag, 13. September 2019

Gemeinderat Mauren: Nachrichten aus der Sitzung vom 11. September

Unter dem Vorsitz von Vorsteher Freddy Kaiser hielt der Gemeinderat Mauren am 11. September 2019 seine sechste Sitzung in der laufenden Mandatsperiode ab. Die behandelten Geschäfte sind nachfolgend kurz zusammengefasst.

Das ausführliche Protokoll zu dieser Sitzung finden Sie unter der Rubrik "Gemeinderatsprotokolle" auf dieser Webseite.

Sitzungsprotokoll genehmigt
Das vollständige Protokoll zur fünften ordentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 28. August 2019 wurde einstimmig genehmigt. 

Detailbericht der GPK zur Gemeinderechnung
Der vorliegende ausführliche Erläuterungsbericht der Geschäftsprüfungskommission (GPK) zur Gemeinderechnung 2018 wurde im Gemeinderat erörtert und formell zur Kenntnis genommen. Der Bericht bescheinigt der Gemeindekasse und der gesamten Verwaltung eine korrekte und sehr effiziente Arbeit. "Aufgrund unserer Prüfungen und der geführten Interviews haben wir wiederum einen sehr positiven Gesamteindruck gewonnen", so die GPK. Für das gesetzliche Kontrollorgan der Gemeinde bestehen aktuell keine offenen Punkte aus dem Vorjahr. 

Umgestaltung Kirchen- und Schulplatz Mauren
Im Zusammenhang mit den Bauprojekten Gemeindesaal Mauren, Neubau Kindergarten und Doppelturnhalle wurde im Januar 2019 eine Arbeitsgruppe zur Neugestaltung des Kirchen- und Schulplatzes eingesetzt. Die Arbeitsgruppe empfiehlt eine Reduktion der Geschwindigkeit auf Tempo 30 von der Kreuzung Kirchenbot bis zum Kulturhaus Rössle. Der Gemeinderat befürwortet eine solche Reduktion mit einer Gegenstimme. Ebenso beschliesst er mit einer Gegenstimme die Ausweitung der Begegnungszone Kaplaneigasse über die Strasse Meldina.

Der Vorschlag für die künftige Ausgestaltung des Kirchen- und Schulplatzes in Mauren wird einhellig befürwortet. Geplant ist ein Asphaltbelag mit einer Naturstein-Einstreuung. Diese vorgeschlagene Beschichtung (EP-Grip) ist ein dauerhafter und beständiger Belag mit geringer Lärmentwicklung und auch für hohe Belastungen geeignet. Eine Pflästerung mit Natursteinen wie bislang soll nur noch in ausgewählten Vorbereichen erfolgen. 

Diverse Änderungen am Zonenplan und der Bauordnung
Der Gemeinderat behandelt verschiedene Änderungen des Zonenplans und der Bauordnung. Am 19. November 2019 erfolgt dazu eine öffentliche Veranstaltung in der Zuschg. Die bislang nicht zonierten Gebiete Betsche, Heraböchel und Fallsgass/Tschäggawes werden mit Mehrheitsbeschlüssen der Reservezone und die restlichen nicht zonierten Gebiete dem übrigen Gemeindegebiet zugewiesen. Ein Antrag, diese Gebiete sämtlich dem übrigen Gemeindegebiet zuzuweisen, wird abgewiesen. Einstimmig erfolgt die Zuweisung des gemeindeeigenen Gebiets im Haberwald in die Rebbauzone. 

Die Zuordnung der Grundstücke im Gebiet Fehraguat zur Freihaltezone und des von der Gemeinde im 2012 erworbenen Hilti-Areals in die Wohnzone erfolgt jeweils einstimmig. Am 2. Mai 2017 hat die Regierung die revidierte Gefahrenkarte für die Gemeinde Mauren genehmigt. Die Gemeinden sind gemäss Baugesetz und Waldgesetz verpflichtet, die Gefahrenzonen auszuweisen und in der Bauordnung eine entsprechende Bestimmung zu erlassen. Einige kleinere Flächen innerhalb der Bauzone sind deshalb neu der Gefahrenzone blau (mittlere Gefahr) zugeteilt. In diesen Gebieten sind allenfalls zusätzliche Bauauflagen zu erlassen.

Mit sieben zu drei Stimmen erfolgt die Einzonung eines Teilgrundstücks im Gebiet Gampelutz in die Wohnzone im Hinblick auf die Umsetzung des Projekts Bodenbank. Im Zuge der Anpassungen des Zonenplans wird die Bauordnung einhellig mit einem spezifischen Artikel zur Wohnzone Gampelutz ergänzt. Dieser enthält die Grundsätze für das im Zusammenhang mit der Bodenbank zu erlassende Reglement. Anpassungen in der Bauordnung erfolgen zur Gefahrenzone. Betreffend Reservezone und übriges Gemeindegebiet wird neu auf das Baugesetz verwiesen.



Mittwoch, 11. September 2019

Wir nehmen Abschied von Willi Rügner

Am Sonntag, 8. September ist unser geschätzter Mitbürger Willi Rügner, Hinterbühlen 56, Mauren, im Alter von 56 Jahren verstorben. Seinen Angehörigen sprechen wir unser tief emfpundenes Beileid aus.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.



Dienstag, 10. September 2019

Skateboard-Kurs: Dienstags im Skatepark Weiherring

Jeden Dienstag von 17.30 bis 19.00 Uhr findet für Anfänger und Fortgeschrittene ein Skateboardkurs im Skatepark Mauren beim Weiherring statt. Für neue Teilnehmer ist die erste Lektion gratis! Anmeldung gerne bei Rafael Gstöhl:

T +423 780 93 81,  freecrowdkurse@gmail.comwww.freecrowd.li

Dauer: jeweils 90 Min., Kosten: CHF 20.00



Mittwoch, 28. August 2019

Verkehrsinfo: Sanierung der Landstrasse im Ziel

Noch bis Ende Oktober laufen vom Ziel bis zum Weiherring umfassende Sanierungsarbeiten an der Landstrasse. Der Verkehr im Baustellenbereich wird einspurig mittels Lichtsignalanlagen geführt.

Wir bitten um angepasste Geschwindigkeit im Baustellenbereich und bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis für die kurzen Wartezeiten.