Aktuelles

Freitag, 06. Dezember 2019

Glüahwii und Charity im Loch Muura am Freitag, 13. Dezember

Der Verein s'Loch lädt ein am Freitag, 13. Dezember ab 17 Uhr ins Loch, Weiherring 59, Mauren, zu Glühwein, Glühbier, Punsch & Suppe. Beim gemütlichen Glühwein-Trinken Gutes tun? Das geht! Die Vereinsmitglieder arbeiten an diesem Tag unentgeltlich und spenden den gesamten Gewinn an den Verein für humanitäre Hilfe.



Donnerstag, 05. Dezember 2019

Ausserhäusliche Kinderbetreuung bei sehr niedrigen Familieneinkommen

Die Regierung hat die ausserhäusliche Kinderbetreung (bspw. Kindertagesstätten) neu geregelt. Bei sehr niedrigen Einkommen kann beim Amt für Soziale Dienste neu zusätzlich eine finanzielle Unterstützung bei berufsbedingter Kinderbetreuung beantragt werden. Weitere Informationen finden sie hier.



Mittwoch, 04. Dezember 2019

Offizieller Empfang für das Special Olympics Team in Mauren

Das Team von Special Olympics wurde am 2. Dezember in der Gemeinde Mauren mit einem offiziellen Empfang für die Leistungen im 2019 geehrt. Die Athleten und Athletinnen folgten der traditionellen Einladung von Vorsteher Freddy Kaiser ins vorweihnachtlich geschmückte Foyer der Gemeindeverwaltung Mauren mit verdientem Stolz und sichtlicher Freude.

"Ihr alle habt im Jahr 2019 wieder sehr beeindruckende Leistungen an verschiedenen Anlässen im In- und Ausland erbracht. Dazu gratuliere ich euch persönlich und im Namen der Gemeinde recht herzlich. Euch zeichnet nicht nur euer starker Wille und eure Disziplin aus, sondern dazu noch eine ganz besondere Begeisterung und Herzlichkeit. Deshalb freue ich mich sehr, euch alle begrüssen zu dürfen", so der Gastgeber beim diesjährigen Empfang.

Die geehrten Special-Olympics-Teilnehmer waren sehr stolz, als sie neben den besten Gratulations- und Glückwünschen von Vorsteher Freddy Kaiser und dem Sportkommissions-Vorsitzenden und Gemeinderat Marcel Öhri auch ein tolles Präsent entgegennehmen durften. Die Teilnehmer wurden begleitet von Brigitte Marxer, Geschäftsleitung Special Olympics, Trainer Jürgen Tömördy und Stiftungsrätin Sandra Triet. 

Die 20 geehrten Sporterlinnen und Sportler:  
Alpin:
Marxer Alexander, Matt Jeanette und Pfiffner Vanessa
Nordisch:
Fehr Simon
Rad:
Fehr Simon, Harrer Natascha, Kranz Pirmin, Ospelt Kai und Stanizzi Andrea
Reiten:
Pfeiffer Fiona
Schwimmen:
Beham Niki, De Oliveira Caballo Yara, Dietschi Johanna, Dobrescu Raphael, Erikci Kadir, Fehr Simon, Harrer Natascha, Huber Mathias, Kranz Pirmin, Matt Jeanette, Shahinyan Christian und Yildiz Talha
Tanzen:
De Oliveira Caballo Yara
Tennis:
Fretz Fabian, Gandara Kevin und Walser Jannik



Dienstag, 26. November 2019

Fotodokumentation der Tschugmell-Bilder im LAK St. Peter und Paul

Im LAK Haus St. Peter und Paul sind die Wände der öffentlichen Räume mit 54 Fotografien aus dem Werk von Pfarrer Fridolin Tschugmell illustriert. Diese aus dem Gemeindearchiv stammenden Motive sind über 80 Jahre alt. Wir suchen Zeitzeugen, die etwas über diese Tschugmell-Bilder berichten können. 

Neben den derzeit veröffentlichten Fotografien gibt es weitere 33 aufbereitete Bilder, die in Form einer Wechselausstellung präsentiert werden können. Am Tag der offenen Tür zeigte sich, dass diesen Fotografien ein sehr grosses Interesse entgegengebracht wurde. Sie zeigen frühere Begebenheiten und Lebensweisen. Sehr gerne hätten die Besucher und Bewohner mehr über diese Zeitzeugen erfahren. 

Ein Team rund und die Seniorenkoordinatorin Andrea Maurer ist nun daran, interessante sowie alltäglich erscheinende Erinnerungen und Geschichten über diese Zeitepoche zu sammeln und festzuhalten. Wenn auch Sie etwas dazu beitragen können und möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf bei Andrea Maurer, Seniorenkoordination, Tel. 377 10 35 oder per Mail an andrea.maurer@mauren.li .



Dienstag, 26. November 2019

Aufruf vom MuseumMura: Wer weiss noch etwas?

Das MuseumMura plant für den nächsten Frühling eine Sonderausstellung zum Thema "Von den ersten Dingen". Dabei wollen wir zeigen, wann welches Gerät erstmals in Mauren genutzt oder in Betrieb genommen wurde. Hierzu sind wir auf zusätzliche Informationen angewiesen.

Gerne erfahren wir z.B. etwas über das erste Telefon, Radio, Fernsehgerät, elektrische Küchengerät, Fahrrad, Auto, Motorrad, Postauto, den ersten Lastwagen, Traktor, die erste Ölheizung usw. Das MuseumMura hat zwar nicht all diese Objekte in seiner Sammlung, Informationen und Geschichten über solche Objekte würden die geplante Ausstellung aber sehr bereichern.

Wer Geschichten rund um alte Objekte zu erzählen hat oder Dokumentationsmaterial (z.B. alte Fotos) besitzt, wird gebeten, sich bis Ende Januar beim Betriebsleiter Peter Marxer (Tel. 373 79 89) oder bei der Kulturbeauftragten der Gemeinde, Elisabeth Huppmann (Tel. 377 10 34) zu melden. Gerne machen wir einen Termin ab, um eure Geschichten in Erfahrung zu bringen. Oder schaut doch einfach an einem der Monatsöffnungssonntage, z.B. am 1. Dezember 2019 oder am 5. Januar 2020 zwischen 13.30 und 18.00 Uhr im MuseumMura vorbei.

Herzlichen Dank für eure Mitarbeit! Wir freuen uns bereits heute auf eine spannende Sonderausstellung im nächsten Jahr. 



Montag, 18. November 2019

"Mura glüaht" - Glühwein-Stand der Pfadfinder im Dorfzentrum

Vom 21. November bis 21. Dezember laden die Pfadfinder alle Einwohner herzlichst zu ihrem Glühweinstand "Mura Glüaht" ein.

Wo: Dorfzentrum (gegenüber Café Matt).
Angebot: Glühwein, Glühmost, Punch, Bier und Raclette.
Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag jeweils von 18 bis 22 Uhr und Samstag jeweils 17 bis 22 Uhr.



Donnerstag, 31. Oktober 2019

Heimisches Brennholz jetzt beim Gemeinde-Forstbetrieb bestellen

Der Forstbetrieb ersucht all jene Einwohner von Mauren-Schaanwald, die von der Gemeinde wieder Brennholz beziehen möchten, dies bis spätestens 30. November 2019 schriftlich dem Gemeindesekretariat zu melden.

Das Holz wird bis Mitte April vorbereitet sein. Nähere Infos bei Förster Peter Jäger, Tel. +423 792 22 45 oder peter.jaeger@mauren.li.