Aktuelles

Montag, 14. Oktober 2019

Best of MGV Mauren-Konzerte im Rössle am Donnerstag, 24. Oktober

Der Männergesangsverein Mauren lädt Euch unter der Leitung von Marco Schädler zu einem unterhaltsamen Abend in das Kulturhaus Rössle in Mauren ein. Erleben Sie noch einmal die besten Hits aus den letzten drei Konzerten: Irish Folk - Bluegrass - Hardrock Café. Wir freuen uns auf Euren Besuch am:

- Donnerstag, 24. Oktober 2019
- Einlass ab 19:00 Uhr / Konzertbeginn um 20:00 Uhr
- im Kulturhaus Rössle, Mauren
- bei Speis und Trank sowie freie Kollekte



Montag, 07. Oktober 2019

Raucharm Feuern durch überlegtes Anfeuern

Wenn es draussen kalt wird, gibt es nichts Gemütlicheres als ein knisterndes Feuer im Kamin. Mit der richtigen Anfeuermethode, nämlich dem Anfeuern von oben, kann die Entstehung von Rauch in der kritischen Anfangsphase verringert werden. Die Umwelt, die Gesundheit und die Nachbarn werden es Ihnen danken.

Das Holz brennt von oben nach unten und so wird die Flamme nicht unnötig durch darüber liegende Holzscheite abgekühlt. Benötigt werden trockene kleine Tannenholzscheiter sowie eine Anzündhilfe.

Die Scheiter werden in einer Kreuzbeige auf das vorher eingeschichtete Brennholz gelegt und in ihr Zentrum wird die Anzündhilfe platziert. Ein Streichholz genügt, und das Feuer ist entfacht. Auch für Holzfeuerungen mit unterem Abbrand gibt es schadstoffarme Anfeuerungsmethoden. Wie diese Methoden im Detail funktionieren, erklärt die Homepage www.fairfeuern.ch der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein.

Mit richtig entzündetem Feuer aus geeignetem naturbelassenem Holz haben Sie und Ihre Umwelt alle Vorteile einer Holzfeuerung auf Ihrer Seite. Für Fragen stehen das Amt für Umwelt sowie die Kaminfeger gerne zur Verfügung.



Montag, 07. Oktober 2019

Sammlung von Sonderabfällen aus Privathaushaltungen am 16. Oktober

Sonderabfälle gehören weder in den Kehricht noch in das Abwasser! Die in den Haushaltungen anfallenden umweltgefährdenden Stoffe wie z.B. Reinigungsmittel, Farben und Lacke, die oft noch als Restposten übrig bleiben, sind zur umweltgerechten Entsorgung entweder an der Verkaufsstelle oder an der von der Gemeinde durchgeführten Separatsammlung abzugeben.

Die nächste Sammlung von Sonderabfällen findet in Mauren-Schaanwald wie folgt statt:

Mittwoch, 16. Oktober 2019
10.15 bis 12.30 Uhr
Wertstoffsammelstelle / Deponie Langmahd, Mauren

Folgende Sonderabfälle können abgegeben werden: Abbeizmittel, Autopflegemittel, Chemikalien aller Art, Desinfektionsmittel, Düngemittel, Farben und Lacke, Frostschutzmittel, Imprägnierungsmittel, Klebstoffe, Laugen, Medikamente, Nitroverdünner, Pflanzenschutzmittel, Reinigungsmittel, Rostschutzmittel, Säuren, Schmiermittel, Thermometer, Unterbodenschutz, usw.

Die Abgabe dieser Sonderabfälle ist für Privathaushalte kostenlos. Die Entsorgung aus Industrie, Gewerbe und Handel ist nicht gestattet.



Sonntag, 29. September 2019

Sportlerehrung: Aufforderung zur Einreichung von Resultaten

Wie jedes Jahr sollen auch Anfang 2020 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler ab 16 Jahren durch die Gemeinde Mauren geehrt werden. Die zuständige Kommission Sport der Gemeinde ersucht deshalb um Bekanntgabe der Sportresultate vom 01.11.2018 bis 31. Oktober 2019. Dabei sind jeweils die besten fünf Resultate anzugeben. 

Senden Sie Ihre sportlichen Erfolge bis zum 31. Oktober an gemeinde@mauren.li



Dienstag, 10. September 2019

Skateboard-Kurs: Dienstags im Skatepark Weiherring

Jeden Dienstag von 17.30 bis 19.00 Uhr findet für Anfänger und Fortgeschrittene ein Skateboardkurs im Skatepark Mauren beim Weiherring statt. Für neue Teilnehmer ist die erste Lektion gratis! Anmeldung gerne bei Rafael Gstöhl:

T +423 780 93 81,  freecrowdkurse@gmail.comwww.freecrowd.li

Dauer: jeweils 90 Min., Kosten: CHF 20.00



Mittwoch, 28. August 2019

Verkehrsinfo: Sanierung der Landstrasse im Ziel

Noch bis Ende Oktober laufen vom Ziel bis zum Weiherring umfassende Sanierungsarbeiten an der Landstrasse. Der Verkehr im Baustellenbereich wird einspurig mittels Lichtsignalanlagen geführt.

Wir bitten um angepasste Geschwindigkeit im Baustellenbereich und bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis für die kurzen Wartezeiten.