Aktuelles

Freitag, 24. Januar 2020

Holzschlag im Maurerberg: Bitte Strassensperrung beachten

In diesen Tagen wird ob und seitlich der Paula-Hütte der Bestand an alten Fichten gelichtet. Aufgrund des starken Gefälles wurde zum Abtransport eine Seilbahn erstellt. Die Arbeiten finden je nach Witterung jeweils Montag bis Freitag statt. Die Strasse auf den Maurerberg ist in dieser Zeit komplett gesperrt. Bitte beachten Sie die Beschilderung!

Impressionen zu den Arbeiten finden Sie hier auf der Homepage.



Freitag, 24. Januar 2020

Turnverein Eschen-Mauren sucht Leiterin für die Fitnessgruppe Damen

Der Turnverein Eschen-Mauren sucht für die Fitnessgruppe Damen dringend eine Leiterin. Auskünfte erteilt gerne Silke Marxer, Tel. +423 373 31 72 oder anmeldung@tvem.li.



Freitag, 24. Januar 2020

Gemeinderat Mauren: Nachrichten aus der Sitzung vom 22. Januar 2020

Unter dem Vorsitz von Vorsteher Freddy Kaiser hielt der Gemeinderat Mauren am 22. Januar 2020 seine 13. Sitzung in der Mandatsperiode 2019-2023 ab. Die behandelten Geschäfte sind hier kurz zusammengefasst. Das ausführliche öffentliche Protokoll finden Sie hier

Sitzungsprotokoll genehmigt
Das vollständige Protokoll zur zwölften ordentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 18. Dezember 2019 wurde einstimmig genehmigt.

Führungsorgane der Gemeinden Unterland vorgestellt
Im Zuge der Neuorganisation im Bevölkerungsschutz hat der Gemeinderat am 12. September 2018 auf Vorschlag der Vorsteher Rainer Beck (Schellenberg) zum Stabschef und Martin Gerner (Eschen) als Stellvertreter der Führungsorgane der Gemeinden (FOG) im Unterland bestellt. Rainer Beck informierte nun den Gemeinderat über die nunmehrige Organisation und die weitere Ausgestaltung der FOG Unterland. Der Gemeinderat beschloss aufgrund dieser Entwicklung einstimmig die Auflösung des Gemeindeführungsstabs Mauren mit Wirkung auf die operative Inkraftsetzung der FOG Unterland.

Parkverbot beim Mehrzweckgebäude Industriestrasse 
Im Mehrzweckgebäude an der Industriestrasse Nr. 28 sind der Gemeindewerkbetrieb, das MuseumMura und die Feuerwehr einquartiert. Die Ausfahrten aus den Garagen und die Zufahrten zum Gebäude werden immer wieder durch parkierende LKW, Lieferwagen und PKW behindert bzw. blockiert. Die Bauverwaltung beantragte daher ein Parkverbot (Signal Nr. 2.50 "Parkverbot") auf den entsprechenden Flächen beim Mehrzweckgebäude Industriestrasse Nr. 28, das vom Gemeinderat einhellig genehmigt wurde.

LIEmobil Fahrplanwechsel 2020: Streichung von Verbindungen 
Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 wurde die Linie 33 von der Post Mauren nach Schellenberg ab 19.30 Uhr gestrichen. Gemäss Information der LIEmobil wurden anstelle dieser Quer- die Direktverbindungen nach Ruggell und Schellenberg ausgebaut. Die nun erfolgte Streichung bedeutet jedoch für ganze Quartiere in Mauren und Schellenberg eine massive Verschlechterung. Der GR Mauren beschloss einhellig, wie die Gemeinde Schellenberg bei der LIEmobil die Weiterführung der Linie 33 von der Post Mauren nach Schellenberg auch nach 19.30 Uhr zu beantragen. 

Feuerwehrbezirk im Maurerberg angepasst 
Liechtenstein ist seit 2004 in sogenannte Feuerwehrbezirke aufgeteilt. Damit wurden klare Verhältnisse über den Zuständigkeitsbereich der einzelnen Feuerwehren zur schnellen Hilfeleistung geschaffen. Der Gemeinderat von Mauren hat die Aufteilung an seiner Sitzung vom 15. Dezember 2004 einhellig genehmigt. Im Zuge des laufenden Waldbrandprojekts des Landes haben die Feuerwehren zusammen mit den Förstern Erschliessungskarten für die Zugänglichkeit in Waldgebieten erstellt.

Im Gebiet Maurerberg soll die Zuständigkeit nicht mehr der im Gelände nur schlecht erkennbaren Gemeindegrenze entsprechen. Der Feuerwehrbezirk soll auch in der Natur bzw. vor Ort eindeutig sein und daher neu den ganzen Hang hinauf dem Verlauf der Maurer Rüfe folgen. Der Gemeinderat genehmigte einhellig die entsprechende Anpassung des Feuerwehrbezirks von Mauren im Gebiet Maurerberg.

Radkriterium am 1. Mai bewilligt 
Der RV Mauren beantragt die Durchführung des 44. Radkriteriums "Rund um den Weiherring". Die Veranstaltung findet am Freitag, 1. Mai 2020, von 8.00 bis 23.00 Uhr statt und umfasst Rennen für Aktive, Special Olympics und Nachwuchsfahrer sowie Unterhaltung. Als Organisator zeichnet der RV Mauren verantwortlich, welcher auch für sämtliche Teilnehmer eine Haftpflichtversicherung abschliesst. Der Gemeinderat bewilligte die Durchführung einstimmig mit den üblichen Auflagen (Haftpflichtversicherung, Sanitätsdienst, polizeiliche Sicherheitsvorkehrungen wie Umleitungen und Absperrungen).

Information zur Krankenkassen-Prämienverbilligung 
Art. 24b "Beiträge an einkommensschwache Versicherte" des Krankenversicherungsgesetzes wurde auf den 1. Januar 2020 bzw. für das Antragsjahr 2020 geändert. Die antragsberechtigten Personenkreise werden ausgeweitet. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, die Bevölkerung im Spätsommer/Herbst über die Krankenkassen-Prämienverbilligungen zu informieren.

Gemeinderatssitzungen 2021 bis 2023 festgelegt 
Vorsteher Freddy Kaiser unterbreitete dem Gemeinderat die Terminpläne für die Gemeinderatssitzungen von 2021 bis zum Ende der Legislaturperiode 2023. Die Festlegung der Sitzungstermine erfolgt in einem Drei-Wochen-Turnus unter Berücksichtigung von Schulferien und Feiertagen. In den Jahren 2021 und 2022 finden jeweils 16 ordentliche Sitzungen statt sowie je eine Gemeinschaftssitzung der Gemeinderäte Eschen/Mauren ("Sportpark-Sitzung"). Im Jahr 2023 fallen in der dann zu Ende gehenden Gemeinderatsperiode noch fünf Sitzungen an.

Vernehmlassungsbericht Lehrerdienstgesetz 
Am 18. Dezember 2019 verabschiedete die Regierung den Vernehmlassungsbericht zur Abänderung des Lehrerdienstgesetzes. Vorsteher Freddy Kaiser übergab diesen Bericht dem Gemeinderat zum Aktenstudium. Der Vernehmlassungsbericht wurde ebenfalls dem Schulrat zur Stellungnahme übergeben. Allfällige Stellungnahmen können bis spätestens 24. Februar 2020 an die Gemeindevorstehung eingereicht werden. Die Behandlung des Berichts erfolgt an der Gemeinderatssitzung vom 4. März 2020.

Bewilligte Baugesuche in der Gemeinde 
Der Gemeinderat nahm zur Kenntnis, dass im Zeitraum vom 12. Dezember 2019 bis 15. Januar 2020 die folgenden sechs Bauvorhaben in der Gemeinde von der Baubehörde bewilligt wurden:

Bauvorhaben: Neuinstallation Photovoltaikanlage auf bestehende Autowaschanlage
Standortadresse: Vorarlberger-Strasse 1, Schaanwald

Bauvorhaben: Neubau MFH
Standortadresse: Delehala 14, Mauren

Bauvorhaben: Neubau EFH
Standortadresse: Oxnerweg 39, Mauren 

Bauvorhaben: Abbruch Wohnhaus/Turnhalle – Neubau Kindergarten und Turnhalle
Standortadresse: Kaplaneigasse 32, Mauren

Bauvorhaben: Neuinstallation Luft-Wasser-Wärmepumpe
Standortadresse: Weiherring 47, Mauren

Bauvorhaben: Abbruch EFH
Standortadresse: Meldina 3, Mauren



Mittwoch, 22. Januar 2020

Das Werkhof-Team pflegte die Obstbäume beim Egelsee

Unter der fachkundigen Leitung von Florian Vetsch aus Grabs pflegten die Mitarbeiter des Werkhofs am Montagnachmittag, 20. Januar 2020 beim Egelsee die noch jungen Hochstammbäume. Die Bäume stehen leicht erhöht am Ufer und sind in einem Jahr um bis zu 1 m gewachsen. Mit dem jährlichen Schnitt wurden überzählige Triebe entfernt und eine optimale Form erreicht. Werkhofleiter Patrick Marxer und Vorsteher Freddy Kaiser freuen sich auf eine reiche Obsternte. Weiter Bilder finden Sie hier auf der Homepage.



Montag, 20. Januar 2020

Herzliche Gratulation an Toni Meier, Weiherring, zum 100. Geburtstag

Am 18. Januar 2020 feierte Anton "Toni" Meier aus Mauren im Kreis seiner grossen Familie und mit zahlreichen Gratulanten sein einhundertstes Wiegenfest auf dem neu erstellten Bauernhof seines Enkels Simon Zerwas. Vorsteher Freddy Kaiser überbrachte dem rüstigen Jubilar die herzlichen Glückwünsche der Gemeinde Mauren. Das grosse Jubiläum wurde vom Musikverein Konkordia Mauren und den Trachtenfrauen feierlich umrahmt. 



Montag, 20. Januar 2020

Jubiläumskalender Kulturhaus Rössle kostenlos beziehbar

Aus Anlass des 5-Jahr-Jubiläums des Kulturhauses wurde ein spezieller Jahreskalender angefertigt, der ab sofort kostenlos beim Gemeindesekretariat bezogen werden kann.

Im letzten Jahr startete das Projekt "Mauren kreativ", das alle Kreativen im Alter von 1-99 Jahren dazu einlädt, die eigene Kreativität weiter zu entwickeln oder neu zu entdecken. Im Zuge der 3 Kreativnachmittage im Kulturhaus und der 6 Kreativnachmittag im LAK-Haus St. Peter und Paul sind unzählige Bilder, Collagen und Drucke entstanden. Eine Auswahl dieser Werke wurde für die Gestaltung des Jubiläumskalenders verwendet. Und da der Januar ja beinahe schon wieder um ist, beginnt der Kalender mit Februar 2020 und endet im Januar 2021.

Anlässlich der Geburtstagsfeier, die am 16. Januar im Kulturhaus stattfand, wurde der Kalender als Geburtstagsgeschenk an alle Gäste verteilt. Ab sofort kann der Kalender kostenfrei beim Gemeindesekretariat bezogen werden.



Donnerstag, 16. Januar 2020

Umbau der Gemeindebibliothek vom 4. Februar bis 16. August

Die Gemeindebibliothek Mauren bleibt vom 4. Februar bis 16. August
wegen Umbau geschlossen. Wir freuen uns schon heute, Euch in der neugestalteten Bibliothek ab Dienstag, 18. August 2020 wieder begrüssen zu dürfen.
  
Euer Bibliotheksteam, Brigitta und Gabriela 



Mittwoch, 15. Januar 2020

Fotoausstellung von Rainer Kühnis und Georg Jäger in Schaan

77 Einblicke in die Natur Liechtensteins

Die Fotoausstellung von Rainer Kühnis und Georg Jäger im domus an der Landstrasse 19 in Schaan läuft vom 16. Januar bis 16. Februar.

Öffnungszeiten:
Freitag: 14 - 20 Uhr,
Samstag und Sonntag: 14 - 18 Uhr



Dienstag, 17. Dezember 2019

"Senioren gemeinsam aktiv": Das neue Programmheft ist da

Das Angebot "Senioren gemeinsam aktiv" ist ein gemeinsames Projekt verschiedener sozialer Organisationen in Liechtenstein und wurde mit dem Liechtensteiner Chancengleichheitspreis 2018 ausgezeichnet.

Auch die sechste Auflage bringt mit reichhaltigem Angebot viel Schwung und Abwechslung. In unserer Gemeinde finden gleich vier Aktivitäten statt. Auf Deinen Besuch würden wir uns sehr freuen! Die Seniorenkoordination Mauren, Andrea Maurer stellt das Programm gerne auch per Post oder E-Mail zu!



Montag, 16. Dezember 2019

Mit Rücksichtnahme sicher und störungsfrei durch den Winter

Im Winter stellen der Werkbetrieb bzw. die Bauverwaltung Mauren immer wieder fest, dass Schnee von Privatflächen auf öffentliche Verkehrsflächen (Strassen, Wege und Trottoirs) befördert wird - dies zum Teil in grösseren Mengen. Wir bitten Sie, davon abzusehen, da es einerseits die Räumungsarbeiten unnötigerweise erschwert und andererseits auch eine zusätzliche Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer bedeutet. Unter Umständen kann dies rechtliche Folgen für den Verursacher nach sich ziehen.

In diesem Zusammenhang weisen wir auch darauf hin, dass das Abstellen von Fahrzeugen auf Strassen, Trottoirs und Kehrplätzen untersagt ist, weil damit die Schneeräumung sowie die Kehrichtabfuhr ebenfalls erheblich behindert werden.

Hydranten nicht mit Schnee zuschütten!
Die Wasserversorgung und die Feuerwehr bitten darum, Hydranten keinesfalls mit Schnee zuzuschütten, da diese im Falle eines Schadensereignisses schwer aufzufinden sind oder gar dermassen einfrieren könnten, dass sie für den Brandschutz nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Schnee bedeckte Hydranten könnten zudem vom Schneeräumungsdienst übersehen und so unbeabsichtigt beschädigt werden.

Mit Verständnis für witterungsbedingte Ausnahmesituationen und gegenseitiger Rücksichtnahme kommen alle sicher und störungsfrei durch den Winter.

Herzlichen Dank!
Gemeindebauverwaltung Mauren



Montag, 25. November 2019

Grünabfuhr in den Wintermonaten im Zwei-Wochen-Turnus

In den Wintermonaten erfolgt das Einsammeln von Grüngut und organischen Abfällen aus Haushaltungen in einem längeren Rhythmus. Die Grünabfuhr findet daher ab Dezember bis einschliesslich April nur jede zweite Woche statt.